Leider stand uns kurz nach den Sommerferien kein besonderes Ereignis zur Verfügung, und so haben wir die Ehrungen der erfolgreichsten Schwimmer und Schwimmerinnen der vergangenen Saison im Rahmen des Trainings durchgeführt.

In Ermangelung eines Vereinsheimes haben wir dazu den Tagungsraum der GraftTherme genutzt.
p1040335
Aufbauend auf dem Zeitrahmen 3.9.2011 – 15.7.2012, die 20 Saisonbesten jeder Strecke berücksichtigend, wurden die besten Leistungen zusammengestellt. Dabei gilt folgende Regelung:
Die Zeiten der SchwimmerInnen werden mit Hilfe eines Programmes, das die Wettkampfmeldungen und -ergebnisse verwaltet, nach der gültigen DSV-Tabelle in Punkte umgerechnet. Das Nikolausschwimmen wird beim Deutschen Schwimmverband nicht als offizieller Wettkampf anerkannt und entfällt daher.
In die Wertung kommen die drei besten Punktleistungen eines/einer Aktiven, die in mindestens zwei verschiedenen Lagen erzielt sein müssen; unter Umständen entfällt also das drittbeste Ergebnis, wenn in dieser Lage schon zwei Leistungen in der Wertung sind, zugunsten des viertbesten.


Zusätzlich werden bei den Jungen und Mädchen die absolut Punktbesten mit einer Auszeichung geehrt, die später wieder als Ehrentafel im Vereinsheim hängen wird. In diesem Jahr wurden zunächst die Erinnerungspokale vergeben an:

Paul Knabel (Jg 1989) 50m Schmetterling 0:24,94 min 780 Punkte
Carina Czienskowski (Jg. 1990) 200 m Lagen 2:30,48 min 621 Punkte


Die vollständige Übersicht aller Geehrten findet sich hier.

Und hier gibt es noch ein paar Bilder dazu.

Und der Artikel von Katharina Hempen im dk vom 12.9.2012



Wolfgang Kroker, 10. September 2012

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de