DMSJ Bezirksentscheid verläuft sehr erfolgreich - fünf Teams weiter


„Wenn man für das Team antritt, kann das eine ganz spezielle Motivation auslösen“, so erklärt Trainer Björn Schote das besondere Flair des Mannschaftsstaffelwettbewerb. An diesem Wochenende war der Delmenhorster SV mit insgesamt acht Mannschaften am Bezirksentscheid DMSJ in Osnabrück beteiligt. Bei den Mädchen konnte die A-Jugend überlegen den Titel erringen, während die B-Jugend mit Michelle Sänger, Lea Goldammer, Sabrina Walter und Neele Kozak und die D-Jugend Victoria Dietz, Anna Blum, Angelina Dzhumelya, Celina D´Ambrosio, Charleen Kölling und Anna Marie Beachler jeweils den zweiten Platz erreichten.


Die weibliche A-Jugend mit Larissa Engelbart, Franziska Martens, Vera Kemmesies, Annalena Haack und Laura Strawinsky gewann alle der fünf geschwommenen Staffeln.

Die Männliche B-Jugend konnte sich auf dem dritten Platz setzen. Die beiden C-Jugend-Mannschaften belegten den 4. mit Yola Biermann, Kira Herrlein, Svenja Pierron, Pia Müller und Lena Anders, sowie den 5. Platz mit Annika Braue, Janina Walter, Maike Hinrichs, Wiebke Schneider und Celine Rüdebusch.
Trainer Björn Schote ist besonders von den Leistungen der weiblichen B und der männlichen B-Mannschaft beeindruckt, da beide Teams mit jeweils nur vier Starterinnen bzw. Startern antreten konnten und so alle bei allen Staffeln gefordert waren.
Die weibliche und die männliche E-Jugend mit Alexa Blum, Ronja Kozak, Lilly Schierding, Alina Hafer, Mara Anders, Jannis Braue, Marwin Buck, Nikolai Legler, Nikolai, Martin Leis und Moritz Lindenburger konnten zwar gute Einzelleistungen erzielen, allerdings wurden beide Mannschaften jeweils zweimal disqualifiziert und konnten sich in der Gesamtwertung nicht qualifizieren.
Trainerin Carina Czienskowski ist dennoch mit den leistungen ihrer Schützlinge zufrieden. "Es haben sich alle Mühe gegeben und nächstes Jahr, wenn die Nervosität nicht mehr so groß ist, schaffen sie auch die Qualifikation."

Laut den vorliegenden Ergebnissen konnten sich fünf der acht Mannschaften für den DMSJ-Landesentscheid qualifizieren. Die weibliche A, B, C, D und die männliche B sind in drei Wochen erneut in Osnabrück mit dabei. Trainer Schote hofft, dass durch ein gezieltes Training die bisherigen Leistungen „noch getoppt werden können.“

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de