Tagesbericht 24.03.2013

k800_trkei 1 2013 189Mit einem Lächeln der Sonne starteten wir heute in den Tag, der wie immer um 7.30 Uhr beginnt. (Viel zu früh:-( )

Beim leckeren und ausgewogenem Frühstück wurde bekannt gegeben, dass wir einen „Mörder“ unter uns haben, der später viele Todesopfer gebracht hatte. Da heute unser erster halber wassertrainingsfreier Tag war, verbrachten wir 1,5 Stunden mit Landtraining, wo viele Spiele gespielt wurden, unter anderem Fußball, Zombieball, Hürdenlauf, Zehnerball. Nach 30 min. Pause hat die LG 1 im Fitnessraum trainiert. Währenddessen hat sich die LG 2 am Strand ausgeruht. Im Anschluss trafen wir uns zum äußerst schmackhaften Mittagessen. Danach folgte die Mittagspause, in der sich einige auf ihren Zimmern ausruhten und andere am Pool „chillten“. K800_trkei 1 2013 116Während die LG 1 ihre Theorie in Schmetterling machte, absolvierte die LG 2 einen 800 m-Lauf um den Fußballplatz. Anschließend machte die LG 1 ein ausgedehntes Aufwärmprogramm, bevor sie in ihre 2-stündige Wassereinheit startete. Währenddessen musste die LG 2 eine zweite Videoaufnahme machen, da es technische Probleme gab. Beim Training hat die LG 1 viel Schmetterlingstechnik gemacht, um die Dinge, die wir in der der Theorie gelernt hatten, anzuwenden. Dabei machten wir Schmetterlingskicks auf der Stelle, wo Björn uns zwei Orangen gab, die wir hin und her passen sollten, da wir keinen Ball hatten.  Von wegen „mit Essen spielt man nicht“! ;-) Anschließend hat Björn die durchlöcherte und von Chlorwasser getränkte Orange gegessen, da er nicht wollte, dass man ihm nachsagt, dass er Essen wegschmeißt. :-) Beim Abendessen hat Tatjana Leonard als Mörder enttarnt. Der neue Mörder wird nun morgen früh von Talke und Björn festgelegt. Nach dem Abendessen hatten wir noch eine Einheit Theorie.


Schöne Grüße aus der sonnigen Türkei von Yola, Kira, Annika

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de