Neue Bestzeiten für Victoria und Charleen

 

Gleich im ersten Rennen ihrer ersten Deutschen Meisterschaft konnten die beiden Mädchen tolle neue Bestzeiten über 400 m Freistil erreichen.

 

K1024 CharleenViciDJMCharleen erzielte    4:50,77 Minuten

Victoria schwamm 4:53,27 Minuten

 

Zu diesen tollen Zeiten herzlichen Glückwunsch!

 

Auch am zweiten Tag konnten die Mädchen prima Leistungen erzielen:

Charleen mit neuer Bestzeit über 50 m Rücken Beine in 0:41,47 Minuten, über 100 m Rücken schaffte sie mit 1:17,40 Minuten ihre Bestzeit nicht ganz.

Victoria  mit neuer Bestzeit über 50 m Freistil Beine in 0:44,50 Minuten, über 100 m Freitil in 1:03,72 Minuten auch knapp an ihrer Bestzeit vorbei.

 

Am dritten Tag geht die Jagd nach Bestzeiten weiter:

Charleen über 200 m Rücken in 2:39,31 Minuten knapp schneller als bei der Landesmeisterschaft.

Victoria über 200 m Freistil mit 2:18,41 Minuten um 4 Sekunden schneller als bei den Norddeutschen!

 

Am vierten Tag fallen die Entscheidungen. Vor den abschliessenden 200 m Lagen belegen

Victoria im Freistilschwimmen Rang 6 unter 14 Teilnehmerinnen

Charleen im Rückenschwimmen Rang 10 unter 21 Teilnehmerinnen

Ob es für die beiden noch weiter nach vorne geht? Wir drücken die Daumen!

 

Victoria schafft mit 2:38,61 eine tolle neue Bestzeit und bleibt auf Platz 6,

Charleen wurde wegen fehlerhaftem Beinschlag (???) auf der Schmetterlingsstrecke diqualifiziert und kam nicht mehr in die Wertung.

Von beiden Mädchen tolle Leistungen an den vier Tagen, wir gratulieren!

 

Die Aktive Alida Mühlenhort vom SC Delmenhorst belegt im Brustschwimmen Platz 10 unter 15 Teilnehmerinnen.

 

Wolfgang Kroker, 17. Juni 2014

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de