Kölling und Hein in Hannover

 

Eine ungewöhnlich kleine DSV05 Delegation, in Person von Charleen Kölling und Yannis Hein nahm am vergangenen Wochenende in Hannover am Arena Meeting teil.

K1024 DSV05ArenaMeetingCharleenYannis 1Für Charleen ging es vorrangig darum im Wettkampfmodus für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, in Berlin, zu bleiben. Ausserdem durfte sie sich auch auf eher, in ihren Augen, ungeliebten Disziplinen wie Schmetterling und Brust versuchen. Über 50 Meter Schmetterling sprang ein vierter Platz heraus und auf den 100 Meter Brust konnte sie sich über die Bronzerang freuen.

Auf ihren Paradestrecken über 200 Meter Freistil und 200 Meter Lagen durfte sie einmal einen ersten und einen zweiten Platz für sich verbuchen, wobei sie sich über 200 Meter Lagen nur ihrer Hannoveraner Trainingskollegin, welche zur absoluten Deutschen Jahrgangselite gehört, geschlagen geben musste. Ihre Zeit stellt aber eine neue Vereinsbestzeit für die 50m-Bahn dar.

Yannis Hein startete über 50 und 100 Meter Brust um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaften zu erlangen. Auf 50 Meter Brust wurde Yannis in einer Zeit von 0:31,82 Minuten erster in seinem Jahrgang. Für die 100 Meter benötigte er 1:11,38 Minuten und wurde in seinem Jahrgang zweiter. Diese Zeit reichte aus um sich für die anstehenden Finalläufe zu qualifizieren. Dort schaffte er es seine kurz zuvor erzielte Zeit nochmals um über eine halbe Sekunde zu unterbieten und in der offenen Wertung einen guten sechsten Platz zu belegen. Dennoch reichten die Zeiten leider nicht aus um sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren was höchstwahrscheinlich dem späten Einstieg in den Leistungswettkampf geschuldet ist.

 

Jörg Kölling, 16. Mai 2017

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de