Jubiläumsveranstaltung  am 14. Juni lief erfolgreich

 

Es war die zwanzigste Auflage und dennoch gab es am Mittwoch zahlreiche Dinge, die anders waren als sonst. Angefangen vom Termin, erstmals fand die Veranstaltung im Juni, vor den Sommerferien statt und nicht, wie gewohnt, im März. Zum anderen gewann ein Titelverteidiger den Wettkampf. Auch waren zweimal zwei Schulen am Ende der Veranstaltung punktgleich und somit wurden die Plätze, laut Ausschreibung,  durch die besser absolvierte Materialstaffel entschieden und dann gab es noch einen neuen Wettkampfrekord über 50 Meter Freistil in 0:34,78 Minuten durch Julian Dzhumelya, der zuvor noch nie - auch in Wettkämpfen für den Delmenhorster SV - die Strecke unter 35 Sekunden geschwommen ist.

 

K1024 IMG 5979Das Wichtigste an dieser Veranstaltung war aber wie immer der Spaß am Schwimmsport, die Begeisterung der Grundschüler war wieder einmal unübertreffbar. Diese  Freude spürten auch die zahlreichen Helferinnen und Helfer des DSV 05. Ein besonderer Dank gilt auch Michael Speer, der als stellvertretender Bezirkschwimmwart seit Jahren an dieser Veranstaltung teilnimmt.

Sieger des Jahres 2017 war die Overbergschule mit 368 Punkten , 2. Platz Grundschule Iprump-Stickgras 362 Punkte, 3. Platz Bernard-Rein-Schule 362 Punkte, 4. Platz Grundschule Deichhorst 351 Punkte, 5. Platz Grundschule an der Beethovenstraße 349 Punkte, 6. Platz Marienschule 349 Punkte, 7. Platz Hermann-Allmers-Schule 341 Punkte, 8. Platz Käthe-Kollwitz-Schule 337 Punkte, 9. Platz Knister-Grundschule 320 Punkte und 10. Grundschule Bungerhof-Hasbergen 306 Punkte.

Bei der Siegerehrung erhielten alle Mannschaften Obst und Getränke für ein gesundes Frühstück, die die Firma inkoop zur Verfügung gestellt hat.

 

Ein ausführlicher Bericht erschien auch im Delmenhorster Kreisblatt vom 15. Juni

 

Martin Anders, 14. Juni 2017

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de