Baechler holt 8 mal Gold

 

IK1600 LeaSieger 1m Hannoveraner Stadionbad fanden sich am vergangenen Wochenende 90 gemeldete Vereine mit ihren für die Niedersächsischen Landeskurzbahnmeisterschaften qualifizierten Schwimmern und Schwimmerinnen der Jahrgänge 2004 bis 2007 ein. Dabei wurden 2250 Einzelstarts und 32 Staffelstarts gemeldet.

Aus Sicht des Delmenhorster Schwimmvereins überragte Lea Sophie Baechler mit ihren 8 Goldmedaillen bei 8 Starts in der Jahrgangswertung, die zusätzlich 4 Finalteilnahmen als jeweils jüngste Starterin bedeuteten, das 13-köpfige Delmenhorster Starterfeld, welches 75 Einzel- und drei Saffelrennen abspulte.

Dabei schafften es Lion Ninib Amno, Lea Sophie Baechler, Norwin Denker, Ilja Dzhumelya, Julian Dzhumelya, Jeremy Engelken, Lucas Franz, Emma Kämpfe, Ilja Kari, Jette Kriebisch, Nikolai Legler, Meret Meyer und Mira Meyer Herksen ihre bis dahin aufgestellten persönlichen Rekorde in 49 Fällen noch einmal zu toppen.

Und auch der siebte sowie die beiden achten Plätz der drei Staffelmannschaften  können sich aufgrund der hohen Leistungsdichte auf Landesebene durchaus sehen lassen.

 

Jörg Kölling, 21. November 2017

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de