Platz 4 für unsere Damen!

 

Seit 2016 ist die Delmenhorster Damenmannschaft in der 2. Bundesliga Nord vertreten. Im Jahr 2017 war die Mission der Klassenerhalt, welcher mit dem 8. Platz souverän gesichert wurde. Dieses Jahr schwamm sich die Mannschaft in Hamburg auf einen sensationellen vierten Platz. Damit sind sie weit entfernt von den Abstiegsrängen und können mit Stolz ein weiteres Jahr in der 2. Bundesliga Nord schwimmen.

Die Delmenhorster Damenmannschaft schaffte mit 14.552 Punkten, welches den vierten Platz bedeutet, mit nur 49 Punkten Rückstand auf den dritten Platz!
Zu der 10 Damen starken Mannschaft um Trainer Björn Lippel gehören: Lena Anders, Mara Anders, Tatjana Barke, Fiora Behnke, Pia Müller, Victoria Dietz, Larissa Engelbart, Charleen Kölling, Alida Mühlenhort und Celine Rüdebusch. Unterstützt wurden sie vom Physiotherapeuten Ralf Hemken (Therapie 42).
Bei diesem starken Kader hatte der Trainer die Qual der Wahl und konnte personell aus dem vollen schöpfen. Neben einigen Persönlichen Rekorden wurden auch 3 Vereinsrekorde geknackt. Mara Anders kraulte sich über 50m Freistil zu ihrem ersten Vereinsrekord. Ebenso schwammen Charleen Kölling auf den 200m Lagen und Larissa Engelbart über 100m Brust zu neuen Vereinsrekorden.

K1600 2BLMannschaft

Hier das Protokoll und die Einzelergebnisse mit 3 Vereinsrekorden.

 

Damit haben sie doch wohl verdient, als Mannschaft des Jahres bei der Wahl des dk zu siegen!

 

Jörg Kölling, 4. Februar 2018

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de