Erfolgreicher Wettkampfauftakt für Aktive des DSV 05

63 erste, 35 zweite und 26 dritte Plätze für das Team des Delmenhorster Schwimmvereins
Am vergangenen Wochenende fanden die Kreismeisterschaften Kurze Strecke in Wardenburg statt. Der Schwimmkreis Oldenburg, der mit  fünf Vereinen am Start war, und der Schwimmkreis Delmenhorst mit zwei konkurrierenden Vereinen wurden getrennt gewertet. Ermittelt wurden die Kreismeister der Jahrgänge ab Jg. 1997.
39 Schwimmerinnen und Schwimmer des DSV 05 absolvierten 170 Einzel- und 5 Staffelstarts und kamen dabei 124 Mal aufs Treppchen, und einigen Nachwuchstalenten gelang dies nur deshalb nicht, weil die Konkurrenz aus dem eigenen Verein zu groß war – insbesondere bei den Mädchen der Jahrgänge 95 und 97. 136 persönliche Rekorde auf der 25m-Bahn wurden verzeichnet, so verlief der erste Wettkampf für die Aktiven des Delmenhorster Traditionsvereins überaus erfolgreich. Bei allen Starts ungeschlagen stiegen dabei Beeke Gildehaus, Carina Czienskowski, Katharina Martens, Tatjana Barke, Paul Knabel, Felix Ahrens, Jan-Moritz Hochmann, Yannic Ziegler, Dominik Pflaum und Tobias Kluthe aus dem Wasser.
Überwiegend erste Plätze erreichten Larissa Engelbart, Julienne Ziegler und Andre Schnakenberg, in die Siegerliste eintragen konnten sich außerdem Mareike Schumacher, Annalena Haack, Charis Ralle, Michelle Sänger, Ilja Steinbrecher und Thomas Labrenz. Bei fünf Staffelstarts stiegen die Mannschaften des DSV 05 fünf Mal als Sieger aus dem Wasser: Die 8x50m Freistil-Staffel gewann das Team mit Mareike Schumacher, Dominik Pflaum, Annika und Tobias Kluthe, Mat-thias Barz, Annalena Haack, Larissa Engelbart und Andre Schnakenberg in 4:38,43 min, die 4x100m Lagenstaffel weiblich siegte in 5:03,06 min mit Katharina Martens, Larissa Engelbart, Carina Czienskowski und Stina Lange. Auf den ersten Platz kam auch die 4x100m Freistilstaffel der Damen mit Carina Czienskowski, Julia Barz, Katharina Martens und Beeke Gildehaus in 4:25,38 min. Die Staffel über 4x100m Lagen männlich wurde in 4:31,32 min von Ilja Steinbrecher, Felix Ahrens, Paul Knabel und Yannic Ziegler gewonnen, den ersten Anschlag über 4x100m Freistil männlich hatte die DSV 05-Mannschaft mit Paul Knabel, Felix Ahrens, Jan-Moritz Hochmann und Ilja Steinbrecher.
 
Die Ergebnisse der Erstplatzierten im Einzelnen:
Beeke Gildehaus (88): 1. Platz: 100m Freistil (1:05,89 min), 200m Lagen (2:47,73 min).
Carina Czienskowski (90): 1. Platz: 100m Brust (1:21,42 min), 100m Delfin (1:10,16 min), 100m Freistil (1:02,09 min), 200m Lagen (2:33,86 min).
Katharina Martens (91): 1. Platz: 100m Delfin (1:16,67 min), 100m Rücken (1:15,61 min), 100m Freistil (1:06,74 min), 200m Lagen (2:48,14 min).
 Tatjana Barke (94): 1. Platz: 100m Brust (1:29,20 min), 100m Delfin (1:20,93 min), 100m Rücken (1:22,64 min), 200m Lagen (2:51,02 min).
Paul Knabel (89): 1. Platz: 100m Brust (1:12,39 min), 100m Delfin (1:01,40 min), 100m Rücken (1:07,45 min), 100m Freistil (0:57,06 min).
Felix Ahrens (90): 1. Platz: 100m Brust (1:15,83 min), 100m Delfin (1:10,48 min), 100m Rücken (1:07,83 min), 100m Freistil (1:01,64 min).
Jan-Moritz Hochmann (91): 1. Platz: 100m Rücken (1:12,54 min), 100m Freistil (0:59,77 min).
Yannic Ziegler (93): 1: Platz: 100m Brust (1:23,03 min), 100m Delfin (1:13,34 min), 100m Rücken (1:13,20 min), 100m Freistil (1:02,51 min), 200m Lagen (2:36,97 min).
Dominik Pflaum (96): 1. Platz: 100m Brust (1:44,72 min), 100m Delfin (1:42,54 min), 100m Rücken (1:29,09 min), 100m Freistil (1:21,22 min), 200m Lagen 3:17,98 min).
Tobias Kluthe (97): 100m Brust (1:52,73 min), 100m Delfin (1:45,58 min), 100m Rücken (1:41,38 min), 100m Freistil (1:23,94 min), 200m Lagen (3:28,74 min).
 Larissa Engelbart (95): 1. Platz: 100m Brust (1:25,51 min), 100m Delfin (1:24,84 min), 100m Freistil (1:12,76 min), 200m Lagen (2:49,07 min).
2. Platz: 100m Rücken (1:21,96 min).
Julienne Ziegler (97): 1. Platz: 100m Rücken (1:29,51 min), 100m Freistil (1:19,86 min), 200m Lagen (3:22,04 min).
3. Platz: 100m Delfin (1:51,04 min).
Andre Schnakenberg (95): 1. Platz: 100m Brust (1:24,34 min), 100m Delfin (1:28,45 min), 100m Freistil (1:10,83 min), 200m Lagen (2:51,42 min).
2. Platz: 100m Rücken (1:28,07 min).
Mareike Schumacher (95): 1. Platz: 100m Rücken (1:21,71 min).
2. Platz: 100m Brust (1:32,53 min), 100m Delfin (1:27,44 min), 200m Lagen (2:58,88 min).
Annalena Haack (96): 1. Platz: 100m Brust (1:39,67 min), 100m Freistil (1:15,54 min).
2. Platz: 100m Rücken (1:27,34 min), 200m Lagen (3:08,93 min).
3. Platz: 100m Delfin (1:37,01 min).
Charis Ralle (97): 1. Platz: 100m Brust (1:43,27 min).
2. Platz:100m Delfin (1:50,10 min), 100m Freistil (1:24,43 min), 200m Lagen (3:28,39 min).
 Michelle Sänger (97): 1. Platz: 100m Delfin (1:44,35 min).
2. Platz: 100m Brust (1:46,87 min), 100m Rücken (1:32,74 min).
3. Platz: 100m Freistil (1:24,67 min).
Ilja Steinbrecher (89): 1. Platz: 200m Lagen (2:29,49 min).
2. Platz: 100m Brust (1:19,77 min), 100m Delfin (1:08,51 min), 100m Freistil (0:59,82  min).
Thomas Labrenz (94): 1. Platz: 100m Brust (1:29,42 min), 200m Lagen (1:52,67 min).
2. Platz: 100m Delfin (1:25,80 min), 100m Rücken (1:16,71 min).

Die Ergebnisse der Platzierten im Einzelnen:
Stina Lange (90): 2. Platz: 100m Brust (1:30,45 min).
Julia Barz (93): 2. Platz: 100m Brust (1:31,63 min), 100m Freistil (1:10:03 min), 200m Lagen (2:50,83 min).
Jennifer Wichmann (94): 2. Platz: 100m Rücken (1:22,88 min), 100m Freistil (1:14,33 min).
3. Platz: 100m Brust (1:31,27 min), 100m Delfin (1:32,70 min), 200m Lagen (2:58,09 min).
Annika Kluthe (95): 3. Platz: 100m Rücken (1:26,74 min), 100m Freistil (1:17,74 min).
Kaya Haßlinger (96): 3. Platz 100m Brust (1:46,85 min).
Marina Mann (96): 2. Platz: 100m Delfin (1:36,66 min).
3. Platz: 100m Rücken (1:31,84 min), 100m Freistil (1:18,40 min), 200m Lagen (3:24,90 min).
Neele Kozak (97): 3. Platz: 200m Lagen (3:58,13 min).
Sabrina Walter (97): 3. Platz: 100m Brust (1:49,96 min).
Christian Kluthe (92): 2. Platz: 100m Brust (1:36,37 min), 100m Delfin (1:31,83 min), 100m Freistil (1:15,83 min), 200m Lagen (3:04,73 min).
Philipp Klaus (93): 2. Platz: 100m Rücken (1:15,20 min), 100m Freistil (1:04,13 min), 200m Lagen (2:49,95 min).
3. Platz: 100m Brust (1:28,73 min), 100m Delfin (1:24,67 min).
Daniel Schnakenberg (93): 2. Platz: 100m Brust (1:24,33 min).
3. Platz: 100m Rücken (1:21,23 min), 100m Freistil (1:07,71 min).
Alexander Martens (94): 2. Platz: 100m Freistil (1:14,96 min), 200m Lagen (3:03,20 min).
3. Platz: 100m Brust (1:34,44 min), 100m Delfin (1:34,61 min), 100m Rücken (1:23,20 min).
Matthias Barz (95): 3. Platz: 100m Brust (1:48,07 min), 100m Freistil (1:21,87 min).
Raphael Krüger (97): 2. Platz: 200m Lagen (4:10,30 min).
3. Platz: 100m Brust (2:06,42 min), 100m Delfin (2:17,06 min), 100m Rücken (1:52,57 min).   
 
© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de