Drei neue Vereinsrekorde

 

K1600 2019NDMMagdeburgVom 03. bis 05. Mai 2019 fanden die Norddeutsche Junioren-meisterschaften und die Norddeutschen Jahrgangsmeisterschaften in Magdeburg statt. Insgesamt haben 155 Vereine ihre Schwimmer in der Elbe-Schwimmhalle an den Start geschickt und diese absolvierten an drei Tagen über 3.000 Einzelstarts. Für den DSV05 gingen 12 Sportler an den Start, die sich im Vorfeld durch ihre Leistungen für diese Veranstaltung qualifiziert haben.

In der Juniorenwertung gewann Yannis Hein über 200m Brust die silberne und über 100m Brust die bronzene Norddeutsche Medaille. Zusätzlich qualifizierte er sich über 200m für das offene Finale und belegte dort den dritten Platz. Charleen Kölling durfte über 400m Freistil die Bronzemedaille in Empfang nehmen.

Zwei neue Vereinsrekorde über 50m Brust und 100m Schmetterling erreichte Tatjana Barke. Mit ihrer Zeit von 1:05,22 über 100m Schmetterling qualifizierte sie sich für das offene Finale und schlug dort als 7. an. Den dritten Vereinsrekord stellte Mara Anders über 50m Freistil auf.

David Zeiser gelang mit seinem Start über 100m Freistil eine Qualifikationszeit für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Ende Mai in Berlin. Mit vielen persönlichen Rekorden und guten Platzierungen in dem großen Teilnehmerfeld waren Emma Kämpfe, Jana Schumacher, Alida Mühlenhort, Celine Rüdebusch, Martin Leis, Rune-Matthis Bosse und Dominik Sartison in Magdeburg vertreten.

 

Carmen Barneföhr-Kölling, 6. Mai 2019

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de