"Wir sind angekommen"

 

K1024 20190629 131338 sEugen und ich sind mit einem 9. und 5. Platz über die 3,6 km-Distanz heimgekehrt. Daneben gab es weitere Rennen über 7,2 km und 12 km. Eugen ging nach 1:10,46 Stunde ins Ziel, ich nach 1:05,30 Stunde. Schnellster Schwimmer war Jonathan Brase in 51:40,00 Minuten. Geschwommen wurde ein Rundkurs über 1,2 km im Stichkanal an der Schleuse von Bolzum bei Sehnde. Das Starterfeld umfasste diesmal über die 3,6 km-Distanz 16 Schwimmer. Abgesichert wurde die Strecke von der DLRG Ortsgruppe Sehnde, die gleichzeitig Ausrichter des Wettkampfes war.

 

Gunnar Meister, 29. Juni 2019

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de