Deutsche Meisterschaften in Berlin

 

Yannis Hein vom Delmenhorster Schwimmverein durfte sich am vergangenen Wochenende auf den Weg nach Berlin machen. Vom 03. bis 06. Juni fanden dort im Rahmen der „Finals 2021“ die Deutschen Meisterschaften der Schwimmer statt.

 

Qualifiziert hatte sich Yannis über 50m, 100m und 200m Brust. Bei allen 3 Strecken gelang Yannis der Einzug ins Finale. Die Vorläufe wurden in diesen Strecken jahrgangsübergreifend gewertet. Die besten 8 Schwimmer qualifizierten sich für das A-Finale und die Schwimmer Platz 9 bis 16 für das B-Finale.

 

Ein besonderes Highlight für Yannis waren die 100m Brust. Im Vorlauf erreichte  er mit einer Zeit von 1:02,83 den 8. Platz und zog somit als 8. in das A-Finale ein. Dieses Finale wurde live im Fernsehen übertragen (hier im Film etwa ab Minute 6:15) und somit konnten seine Delmenhorster Schwimmkollegen und -kolleginnen das Rennen mit Spannung verfolgen. Am Ende blieb es bei Platz 8, aber er verbesserte seine Leistung noch auf 1:02,65. Auch sein nächster Start über 200m Brust konnte sich sehen lassen. Im Vorlauf schlug Yannis in einer Zeit von 2:19,02 als 10. an. Im anschließenden B-Finale erreichte Yannis den 3. Platz. Sein letzter Start waren die 50m Brust. Hier erreichte er in mit einer Zeit von 00:29,24 Platz 12. Im anschließenden B-Finale schlug er als 4. an und verbesserte seine Zeit auf 00:29,02.

 

Das Wochenende war für Yannis ein toller Erfolg, denn er konnte auch seine Bestzeiten über  50m Brust und 100m Brust verbessern und damit erreichte er 2 neue Vereinsrekorde, die gleichzeitig auch als Bezirksrekorde gelten.

 

Manuela Meyer-Herksen, 8. Juni 2021

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de