Nochmal Westerstede

 

1625560910661 IMG 20210706 WA0005Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder soweit. Der Landesschwimmverband richtete im Freibad Westerstede für die jüngeren Jahrgänge den ersten Wettkampf aus.


Der LSN Sommer 2021 wurde bewusst nicht als Landesmeisterschaft ausgeschrieben, denn es sollte ein Landeswettkampf für alle sein. Die Aktiven mussten keine Pflichttzeiten nachweisen. Es gab lediglich Richtzeiten.


Mit dabei waren insgesamt 35 Vereine und es gab 677 Meldungen. Vom Delmenhorster Schwimmverein starteten insgesamt 9 Aktive. Die erfolgreichste Delmenhorsterin war Taje Kölling (Jahrgang 2009). Taje startete insgesamt 3 x und erreichte insgesamt 3 neue Persönliche Rekorde und sie stand 2 x auf dem Podest. Bei 50m Schmetterling schlug sie in einer Zeit von 36,96 Sekunden an und sicherte sich damit Platz 1. Bei 200m Freistil erreichte sie Platz 3.
Aber auch ihre männlichen Vereinskollegen zeigten durchaus, dass sie das Schwimmen nicht verlernt haben. Leonel Fischer (Jahrgang 2009), Lew Kammerer (Jahrgang 2009) und Loris Paschilk (Jahrgang 2008) konnten bei jedem Start neue persönliche Rekorde aufstellen. Auch mit dabei waren Talea Breuer, Aron Denker, Nia Tamina Heine, Lew Kammerer, Jette Meyer und Jonas Sander.
Insgesamt erzielten die Delmenhorster 18 persönliche Rekorde.Am nächsten Wochenende geht der LSN Sommer in die 2. Runde. Im Freibad Ricklingen in Hannover gehen dann die älteren Jahrgänge an den Start.

 

Manuela Meyer-Herksen, 6. Juli 2021

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de