k1024_dsc_0015Nachdem wir durch das anspruchsvolle Training ohnehin schon erschöpft waren, wurde uns durch die Umstellung auf die Sommerzeit, ein Stunde von unserem wertvollem Schlaf genommen. Nach dem Frühstück, starteten wir in die letzte Wassereinheit im ersten Trainingsblock, die gleichzeitig die Längste war. Danach gingen wir sehr erschöpft duschen und zum Mittagessen. Die verlängerte Mittagspause tat allen gut, war jedoch immer noch zu kurz.Am Nachmittag hatten wir kein Wasser, aber dafür ein ausgiebiges Land- und Krafttraining. Nach anstrengenden Übungen mit Medizinbällen, folgte ein spaßiges Fußballspiel in gemischten Teams mit Schwimmern der SG Weser Ems Oldenburg. Im Anschluss an das Fußballspielen durften wir uns im Fitnessraum austoben. Zum Abendessen gingen wir erstmals in den neuen Komplex des Hotels, um die dortige Küche aus zu probieren. Alle waren super begeistert. Den Abend ließen wir mit einem lustigen Tisch-Tennis-Turnier ausklingen.

Marina und Bjön L.

© 2008 dsv05.de | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de